Pre správne fungovanie portálu musíte mať v prehliadači zapnutý Javaskript.

Zum Inhalt wechseln
Back

Džezový koncert Altar Quartet

Jazzkonzert Altar Quartet

28.11.2019 | Kultúrna diplomacia | Kultúrna prezentácia | Prezentácia Slovenska v zahraničí |

Am 28. November 2019 präsentierte sich im Slowakischen Kulturinstitut in Wien dem österreichischen Publikum die Jazzmusikgruppe Altar Quartet, bestehend aus drei slowakischen und einem österreichischen Jazzmusiker. Der Saxophonist Nikola Nikitin und der Pianist Ľuboš Šrámek, sind zwei bekannte Persönlichkeiten der slowakischen Jazzszene, die seit langem zusammen an mehreren Projekten zusammenarbeiten. Zu ihren Partnern zählen Weltnamen wie Miroslav Vitouš, Gregory Hutchinson, Peter Erskine, JD Walter, Lonnie Plaxico, Stanley Banks oder Patches Stewart. Im Jahr 2017 wurde das Duo erneut zusammengeführt und das Ergebnis dieser intensiven Zusammenarbeit, führte zu dem hervorragenden Album Altar. Štefan Bartuš ist ein Jazz-Kontrabassist, Komponist und Lehrer, der nicht nur in der Slowakei bekannt ist. Er studierte am Konservatorium in Banská Bystrica und besuchte später die Akademie der Musikalischen Künste in Bratislava. Er arbeitet als Lektor bei Slovak Doublebass Club und Slovak Young Jazz Competitions. Bartuš beschäftigt sich mit verschiedenen Musikgenres, hauptsächlich Klassikern, ethnischer Musik, Weltmusik und Gospel. Er hat auf Festivals in den USA, der Türkei, Russland, China, Indien, Kuba und Südafrika sowie in vielen EU-Ländern gespielt. Sein Debütalbum Collectivity hat auch hervorragende Kritiken von Künstlern wie Jerry Bergonzi, Randy Brecker und Rick Margitza erhalten. Klemens Marktl ist ein österreichischer Musiker, er wurde in Klagenfurt geboren absolvierte eine klassische Klavierschule, wechselte aber später zum Schlagzeug. Er studierte am Kärntner Konservatorium und später in Den Haag und Amsterdam. Seine größte Schule bekam er jedoch direkt in New York, wo er mit vielen großen Namen der Weltjazzszene trommelte. Die Jazzsoli einzelner Musiker lösten bei einem begeisterten Publikum stürmische Ovationen aus.