Pre správne fungovanie portálu musíte mať v prehliadači zapnutý Javaskript.

Zum Inhalt wechseln
Back

Vianočný koncert Slovenského ľudového umeleckého kolektívu vo Viedni

Weihnachtskonzert vom Slowakischen Volkstanzensemble SĽUK in Wien

8.12.2019 | Kultúrna diplomacia | Kultúrna prezentácia | Prezentácia Slovenska v zahraničí

Am 8. Dezember 2019 fand in den historischen Räumlichkeiten der Wiener Franziskanerkirche unter dem Namen Traditionelles slowakisches Weihnachtsfest ein Konzert des Slowakischen Volkstanzensembles SĽUK statt. Zum Abschluss des Jahres, wurde dieses Weihnachtskonzert von SĽUK in Wien bereits zur Tradition.

 

SĽUK ist vor ungefähr 350 Zuschauern zusammen mit der Volksmusikgruppe Páni času (Herren der Zeit) aufgetreten. Das Konzert wurde vom slowakischen Botschafter in Österreich, Peter Mišík, eröffnet. In seiner Rede betonte er die Möglichkeit, authentische slowakische Volkskunst auf dem höchsten künstlerischen Niveau in Wien durch SĽUK zu präsentieren, unser einziges professionelles Kunstensemble in der Slowakei, das sich seit 1949 der künstlerischen Verarbeitung und Interpretation der slowakischen Volkskultur widmet.

 

Das beeindruckende Konzert des Volksorchesters SĽUK, unter der Leitung von Zuzana Pokorná und der SĽUK-Gesangsgruppe unter der Leitung von Adriana Jarolínová, präsentierte dem österreichischen Publikum typische Weihnachtslieder aus verschiedenen Regionen der Slowakei. Auf dem Programm waren auch slowakische Dudelsäcke, ein Instrument welches in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Auf derselben Liste steht auch das slowakische Musikinstrument Fujara, bei dem zum Schluss des Konzerts die berühmte Stille Nacht zu hören war. Das Konzert wurde von der österreichischen Agentur Slowakische Kultur und Wien unter der Leitung von Helena Steiner, in Zusammenarbeit mit dem Slowakischen Institut in Wien organisiert.